Montag, 14. November 2011

Weihnachtskleid ~1~ Schnittwahl

Ja, ich bin dabei...
bei dieser tollen Aktion von Cat.
Ich nähe mir mein erstes Kleid. Lange habe ich überlegt und auch viele schöne Kleiderschnitte gefunden.
Doch habe ich mir immer die Frage gestellt, ziehe ich dieses oder dieses Kleid hinterher auch wieder an ???
Oder bleibt es im Schrank bis zum nächsten Weihnachtsfest ???
Bis dahin nähe ich mir doch sicher auch ein Neues ;) ?!

Also fiel die Entscheidung auf dieses Kleid:



Es hat mir auf den ersten Blick gefallen, die technische Zeichnung allerdings lässt mich doch zweifeln,
ob es nicht eher wie ein Morgenrock aussieht. 
Aber da wären wir schon beim 2.Punkt und ich habe eine Woche Zeit, mir zu überlegen,
welchen Stoff ich nehme, damit genau das nicht passiert.

Eine ganze Menge Mädels machen mit und treffen sich heute hier: 

Liebe Grüße Diana

Kommentare:

  1. hallo Diana, mir hat der Schnitt auch sehr gut gefallen...leider sah´s bei mir tatsächlich aus wie ein Morgenrock...siehe mein mmm von damals:-) aber du kriegst das bestimmt besser hin!!!

    viele liebe grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das Blumarine! Ja das ist ein toller Schnitt! Aber die Morgenrock-Gefahr besteht wirklich ein bisschen. Anderseits habe ich Versionen gesehen wo es 100% nach Designerschnitt aussieht: hier bei den Russinnen

    Bin sehr gespannt ob du es wagst! :-)

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen
  3. na ich bin schon sooo gespannt auf Eure Kleider! Der Schnitt sieht auf alle Fälle schon mal toll aus Diana!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Der Schnitt ist toll. Ich denke, dass es ganz wesentlich auf Deine Stoffwahl ankommt, ob das Kleid wie ein Kleid oder eher wie ein Morgenrock aussieht.
    Was Du auf jeden Fall bedenken solltest, ist der Mega-Ausschnitt. Die finde ich bei Burda sowieso schon oft grenzwertig. Falls Du kein Top drunter tragen möchtest und es nicht so tief dekolltiert haben möchtest, würde ich Dir da eine kleine Anpassung empfehlen.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Der Schnitt ist großartig, die Füllung dafür wie gemacht... hängt jetzt nur noch von deiner Stoffwahl ab... kleiner Tipp: Fleece käme hier sicher nicht ganz so gut *grins*

    GGGLG,
    Sabine

    Du in DEM Kleid... das wird der Hammer!!!!
    Vergiß nicht den Friseurtermin fürs finale Fotoshooting!!! Wenn schon, denn schon...

    AntwortenLöschen
  6. Hi Diana,
    wow, Dein kleid ist aber auch toll!
    Ich hab grad schon mal vergrößert das Bild angeschaut und gesehen, dass Du viel weniger Stoff brauchst als ich bei meinem.
    Mein Problem ist nämlich, dass ich nicht so viel von dem habe, den ich nehmen wollte. Mal sehen, ob ich damit hinkomme. Bei Deinem scheints ja zu passen und meins ist ganz ähnlich.....
    Hm??? Ob man das so rechnen kann??
    Naja, wir werden sehen!!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh,da bin ich aber auch gespannt!!!! Auch auf die Auswahl des Stoffes, die bekommen wir doch dann vorab zu sehen, oder???

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Diana ich glaube selbst im Bademantel siehst du mit deinem Figürchen noch wie ein Top Model aus. Aber ich bin mir ganz sicher das dein Kleid der Hammer wird.....bei dem Schnitt sollte man glaube ich leichte fließende Stoffe vernähen.....tja , und da wären wir wieder bei deinem Figürchen.....für dich garkein Problem.....bei mir würd sich dann da jedes Rölleken abzeichnen und durchscheinen ! Wie auch immer....isch freu misch druff !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. was ist denn das für eine aktion?kleider nähen fürs weihnachtsfest??und jeder schnitt darf nur einmal vorkommen?
    ich will auch ein kleid!

    AntwortenLöschen
  10. also wenn du das nähst musst du es unbedingt vorstellen! gglg

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Fragen werden übrigens direkt hier beantwortet :).
♥ liche Grüße Diana