Dienstag, 31. Januar 2012

Da näh ich mir...

eine Tasche für den Frühling und was passiert: der Winter ist endlich da mit Glitzer-Schnee und eiskalten Temperaturen. 
So lockt man den Winter also ;). Das merke ich mir für das Weihnachtsfest 2012!
und hier ist der eigentliche Frühlings-Locker:





Zum ersten Mal habe ich richtiges Leder vernäht. Puh, meine Maschine hat an den besonders dicken Stellen ganz schön geächzt: NotStop! NotStop! Also bei 4 Schichten ist die Grenze erreicht!
Der Taschenschnitt ist eine Mischung aus allen möglichen Schnitten, die ich schon genäht habe und das wunderbar weiche, farbige (Die Farbe ist wie auf dem zweiten Foto, keine Ahnung, warum das Erste nicht genauso aussieht?Leder habe ich von hier. Da gibt es auch schönen Wollfilz, den werde ich mir mal gleich bestellen - hab nämlich schon einen neuen Taschenauftrag.

Liebe Grüße Diana

Sonntag, 29. Januar 2012

in the jungle,

the mighty jungle, the lion sleeps tonight.

Nein, ich habe die letzten 2 Wochen nicht geschlafen. Ein bißchen arbeitsunwillig durch den fiesen Virus vielleicht, aber in den letzten Tagen wurde das Lied oben mein Ohrwurm, als ich unzählige Meter Leo-Jersey in 6 !!! Kostüme verarbeitet habe.
Solch "Fließbandarbeit" auf Dauer wäre nichts für mich, aber nun ist es ja geschafft,
der Karneval kann kommen und die Mädels können zu Waka Waka ordentlich die Hüften kreisen ;).



Euch noch einen schönen Sonntag...
liebe Grüße Diana

Edit: Ich hab mit Karneval nichts am Hut und ich weiß, dass die Mädels ein Top drunter anziehen und garantiert nur im beheizten Saal tanzen ;).

Freitag, 13. Januar 2012

"Just for Boys" Tag 5 / FFMO 1

Der Abschluss meiner "Just for Boys" Woche ist gleichzeitig mein erster FFOM Beitrag,
 denn mein schon angekündigter 3.Yorik in Größe 170/176 ist für meinen Mann.
Der hat nämlich ganz schön neidisch auf die zwei Hoodies von Emil geblickt: "Ich WILL auch sowas".
Ich habe dann sämtliche Stoffe zusammengesucht, meinen Mann dazu verdonnert,
 den Schnitt zu kopieren und (das Papier) auszuschneiden ;) (das mache ich so ungern)
 und dann kam das Schwierige, aus den vorhandenen Stoffen ein tragbares Shirt zu "zaubern".

Stoffe wieder einmal von Stoff und Stil, der kuschelige Sweatshirtstoff

Welche Männer sich noch so benähen lassen , könnt ihr bei meiner persönlichen "Queen of Kreativität" sehen ... klick

Euch allen ein wunderschönes Wochenende...ich werde uns hier alle mal ein bißchen pflegen, denn irgendein fieser Virus meint uns lahm legen zu können.

Also vielleicht bis nächste Woche
Liebe Grüße Diana

Donnerstag, 12. Januar 2012

"Just for Boys" Tag 4

heute nur ein Paar kuschelige Kleinigkeiten

Julia von "lillesolundpelle" hat ihr erstes E-Book 2012 seit gestern im Shop und ich habe es Probe nähen dürfen, Danke Julia :).
Dieses Mal ist es keine Tasche, nein: ein ratz-fatz genähter Schlitzschal und wie es dazu kam,
könnt ihr bei ihr lesen, ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert.


Den Schal gibt es in 2 verschiedenen Größen,
ich habe die Kinderversion aus warmen Fleece und Sternenjersey genäht.
__________________________________

Mein zweites Kuschelteil für Emil ist ein Elefantösen-Kissen.
Nachdem sein erster Elefantös einer Tobestunde zum Opfer fiel, der Zweite auch (!!!) habe ich ihm gesagt,
 dass ich keine Lust habe, einen Dritten zu nähen.
Na ja, wie das so ist, ein bißchen betteln und die Mama wird weich.
Aber da der Elefantös beide Male zwischen Rüssel und Bein gerissen ist ("Nein, wir haben NICHT daran gezogen!" ;) ),
 hab ich mir gedacht, das "Hinterteil" im Stoffbruch zu nähen aus dem tollen Hamburger Liebe Elefantenstoff.


Kind glücklich, Mama glücklich

Ich brauch auch noch so eins, das liegt so schön im Nacken beim Lesen im Bett,
bei langen Autofahrten - als Beifahrer natürlich,...

bis morgen...

Mittwoch, 11. Januar 2012

"Just for Boys" Tag 3

Emil liebt Hoodies. 
Deshalb gibt´s gleich noch einen 2. hinterher.

aus kuscheligen Sweatshirtstoff, wieder mal von Stoff und Stil
 (der Stoffberg aus Dänemark ist nur noch ein Hügelchen ;) ) 


Bügelmotiv von peppauf
(ja Mohnblueme, ich muss das verlinken ;), denn dieser Shop ist echt schön und liefert ganz fix)



Und weil aller guten Dinge 3 sind, warne ich schon mal vor, gibt es diese Woche noch einen Yorik.

Jetzt luscher ich mal auf Cat´s MMM - Laufsteg, vielleicht drängel ich mich nächsten Mittwoch auch dazwischen ?

Seid lieb gegrüßt
Diana

Dienstag, 10. Januar 2012

"Just for Boys" Tag 2

Ganz lange wollte ich keine Hose für Emil nähen, da er an den Vorherigen immer etwas zu meckern hatte ;).
Da er sich aber diesen coolen Cord bei Stoff und Stil ausgesucht hatte, musste ich nun doch ran. In der Ottobre vom Sommer 2007 bin ich fündig geworden, allerdings ist diese Hose ursprünglich eine 3/4 lange Cargoshorts, die ich verlängert habe.  



unter dem Knie in Falten gelegt, die Hosensäume mit Gummi eingehalten und oben einen bequemen Jerseybund


Bis jetzt hat der junge Mann noch nichts zum Meckern gefunden, ich schon: der Stoff zieht sämtliche Fusseln an, aber pssst!



Morgen zeige ich euch das passende Shirt dazu.



...bis dahin...
Liebe Grüße
Diana

Montag, 9. Januar 2012

"Just for Boys" Tag 1

Stoffberge, die mein Nähzimmer langsam in ein Chaos verwandeln, habe ich in der letzten Woche angefangen, zu verarbeiten.
Puh schon 6 Meter Stoff weniger ;) und dieser "Yorik" ist das erste Teil,
 welches ich euch diese Woche - meiner "JUST FOR BOYS - Woche" zeige.


Jersey: Stoff & Stil
Bündchen: Micha´s Stoffecke


Den coolen Affen hat Emil sich bei peppauf ausgesucht.


So, ich stürze mich wieder in meine Stoffberge
 und wünsch euch einen schönen Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Diana

Freitag, 6. Januar 2012

Recycling-Freitag

"lilaundmiari" laden jeden 1.Freitag im Monat zum Recycling ein.


Wir haben dafür ein wenig gebastelt:
Statt den Kleinkram aus den Ü-Eiern, ect. wie sonst in den Müll zu schmeißen, haben wir (inspiriert durch Pinterest und hier) gesammelt und eine alte Pinnwand neu erstrahlen lassen.



Die Pinnwand gut abkleben, die Figuren mit Heißkleber auf den Rand kleben
 und einfach mit Sprühlack mehrmals lackieren - fertig.



Nächste Woche gibt´s dann auch wieder Genähtes im Blog und
 zwar ganz speziell für den Kleinsten Jüngsten im Hause.

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch...
Diana

Sonntag, 1. Januar 2012

12:12 Wünsch dir was

Make a Wish!

Bine und Andrea laden 2012 ein:


eine fotografische Spritztour durchs Jahr,
 an der ich gerne teilnehmen möchte.

Jedes Jahr startet ja irgendwie jeder mit Wünschen und Vorsätzen, bei uns werden sie sogar auf Papier gebracht und im Laufe des Jahres, spätestens Silvester mal nach geschaut, wieviel man umgesetzt hat. Einiges kann abgehakt werden, über manche Vorsätze wird herzhaft gelacht und wieder andere landen zum wiederholten Male auf dem Wunschzettel ;).
Auf meinem Zettel steht ganz oben (wie immer) Gesundheit.


Das heißt für mich:

1. "Nimm deine Eisentabletten regelmäßig!", sonst gleiche ich Schluddertante den Mangel nie aus.
2. "Iss mehr Obst!"
und
3. "Tu etwas für deinen Rücken / Nacken und entspanne dich mal!"
Yoga soll mir helfen. 

Alle erfüllbaren Wünsche meiner Kinder möchte ich auch verwirklichen:



noch mehr Wünsche gibt es hier zu sehen...

Euch allen wünsche ich ein gesundes und kreatives neues Jahr!

viele Grüße 
Diana