Dienstag, 30. Oktober 2012

Danke...


...für eure Glückwünsche :).


Nun dürfen hier nach und nach auch einige Kuschelfreunde einziehen.
Ganz klar musste es der süße Esel sein, den ich bei Jenny entdeckt habe.
Das Schnittmuster findet ihr in dem Buch "Meine Kuschelfreunde". 
Auch Kissen lassen sich prima mit den Schnittvorlagen applizieren.
Nun muss ich Eselchen nur ein wenig neutraler nähe, da es ja ein Ü-Ei wird,
 oder ich nähe einfach immer eine Mädchen- und eine Jungenversion ;).

Liebe Grüße Diana




Mittwoch, 24. Oktober 2012

...nachgereicht

Sabine hatte sich schon gefragt, wie denn die Mama zur Hochzeit am letzten Wochenende ausgesehen hat :).

Also: ich wollte mir eigentlich ein Kleid nähen, doch morgens unter der Dusche fiel mir ein, dass ich ja noch (seit 3 Jahren schon) so einen tollen Metall - Knitter - Stoff im Schrank habe, aus dem ich immer einen Ballonrock nähen wollte.
Warum nicht jetzt?

Es war Donnerstag, Samstag der große Tag - zum spontanen Einfall hatte ich kein Schnittmuster parat.
Also war basteln war angesagt und hier das Ergebnis:



Das Foto entstand vor dem leckeren Essen und der Bauch ist kein Delikatessgewölbe :D,
nein, da hat es sich jemand gemütlich gemacht und Dank eines dehnbaren Jerseybundes engt der Rock nicht ein. 

Nummer 3 bleibt noch 24 Wochen dort und hat heut fleißig am Handgelenk gesaugt, 
könnt ihr´s erkennen?


Liebe Grüße
Diana

PS. ...nun hatte ich mich gerade hier geoutet, da klingelst
 und ich hab ein ganz wundervolles Päckchen von der lieben Eva bekommen.
Ahhh, wie süß ist das denn bitte :)


Das war ja Blitz-Gedankenübertragung, denn heute nach dem Frauenarztbesuch dachte ich, 
wird aber mal Zeit, dass ich eine Mutterpasshülle nähe ;).

Danke liebe Eva, deine ist ein Traum und auf die handgemachte Seife bin ich auch schon gespannt. 
Nun ist mein Tag endgültig versüßt.


Und diese 3 süßen Vögelchen, da muss ich doch immer an mein Lieblingkindergedicht denken:

In einem leeren Haselstrauch,
da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.

Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.

Sie haben die Augen zu, ganz zu,
und obendrüber, da schneit es, hu!

Sie rücken zusammen dicht an dicht.
So warm wie der Hans hat's niemand nicht.

Sie hör'n alle drei ihrer Herzlein Gepoch.
Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.

 Christian Morgenstern

Montag, 22. Oktober 2012

Ein wunderschönes Wochenende ist zu Ende...

Das herrliche Kaiserwetter passte perfekt zu einer Traumhochzeit, die wir am Samstag gefeiert haben.

Leoni hat ein Muriel-Kleid getragen aus flaschengrünem Cord -
ich hab´s nicht so mit rauschenden, wallenden Festkleidern :) - dieses kann sie öfter tragen 
und es muss nicht bis zur nächsten Hochzeit im Schrank hängen.


Inspiriert durch diesen Blog habe ich Flora Fox mit vielen Zierstichen appliziert.


Für Emil gab es ein schlichtes Bjarne-Hemd aus leinenähnlichen Westfalenstoff.



Schön war´s und leider viel zu schnell vorbei.
Euch einen schönen Start in die Woche!
Liebe Grüße
Diana