Mittwoch, 31. Dezember 2014

Mein 365 Tage Quilt

Als Uli von Das Königskind im Januar zum gemeinschaftlichen Quilten aufrief,
 war ich wie über 400 andere Näherinnen sofort Feuer und Flamme.
Quilts habe ich ja schon viele genäht, aber bei diesem Projekt würde
 ich am Ende des Jahres meine EIGENE Decke haben!

Jeden Tag ein Quadrat auszuschneiden und dabei meine Restekiste zu schmälern, erschien mir auch einfach.
Ich habe mich getäuscht :), aus dem anfänglichen täglichen Zuschneiden wurden schnell 14 Tage Intervalle,
 was aber recht praktisch war, denn eine Reihe meiner Decke hat 15 Kästchen und so war schnell eine Reihe genäht.
Bis zum Sommer hielt ich durch, dann kam der Urlaub, danach der Lillestoff Mops-Wettbewerb und
 ich war raus aus meinem Rhythmus, aber trotzdem motiviert genug, die Decke fertig zu nähen.

Ende Oktober habe ich nach 285 Quadraten beschlossen: 
nun ist genug und eine Größe von ca. 150 mal 120 cm reicht mir zu kuscheln. 
Das Quilten und das Binding schaffe ich ja locker in 2 Monaten ;) - Pustekuchen!
Plötzlich war ich eine Lillestoffdesignbeispielnäherin :) und zusätzlich die vielen Weihnachtsaufträge 
ließen meinen Quilt in den Hintergrund rücken.

Erst am 26.12. habe ich am Vormittag mit der Maschine gequiltet
 und war total begeistert, dass keine Knubbel auf der Rückseite entstanden.
Beim Reihen zusammennähen lief es nämlich nicht so perfekt, da treffen die Ecken nicht immer aufeinander.
Das Binding habe ich an 3 Abenden auf der Couch mit der Hand angenäht. 
Das habe ich zum 1. Mal bei dieser Decke gemacht und finde es einfach sooo viel schöner, 
als wenn die Maschine (bei mir immer schief) drüber näht.
Die letzten beide Tage konnte ich schon kuscheln, sogar draußen im Schnee hat sie mich warm gehalten.









Nach dieser Bilderflut möchte ich mich nun ganz herzlich bei Uli bedanken,
 ohne sie hätte ich jetzt keine eigene bunte Decke und
 ich hätte mich auch nicht bei Instagram (meine neue Sucht ;) ) angemeldet, 
wo unter dem Hashtag #der 365tagequilt alle Decken gesammelt wurden. 

All meinen Lesern wünsche ich nun einen guten Rutsch ins neue Jahr,
wir lesen uns in ein paar Stunden, wenn ihr wollt, wieder :).

Seid ganz lieb gegrüßt
Diana

Dienstag, 23. Dezember 2014

Werbung
3 Männer und jede Menge Streifen...

... gibt es hier heute zu sehen.
 Nummer 1 ist der petrolfarbene Hoodie für meinen Kleinsten.

Die Foto´s sind schon im November entstanden, 
da hatten wir ja noch das tollste Herbstwetter:


Der Hoodie ist nach dem Minikreaschnitt 20201 genäht.
Ich mag die Passform und überhaupt Schnitte, die schnell genäht sind und toll aussehen.



Ebenso schnell genäht war der Hoodie für meinen großen Jungen nach einem SM aus der Ottobre.
Schnickschnack ist bei 10jährigen nicht mehr gefragt und so bleibt das Shirt "ungeschmückt".

Gestern haben wir dann einen trockenen Tag für die Foto´s erwischt,
 ansonsten ist hier gerade Dauerregen angesagt ... ach das könnte doch auch alles Schnee sein!



Aus diesem rauchblau/weißem Sweat hat auch der 3. Mann im Hause ein Shirt bekommen.



Das Föhr - Schnittmuster nähe ich nach wie vor sehr sehr gern, 
ich finde, der Schnitt macht einfach eine tolle Figur.
Da der Sweat schön dehnbar ist, ist er perfekt für den Schnitt geeignet
und so ist Mann kuschlig warm angezogen.

Einen weiteren Blockstreifensweat hätte ich gerne für meine Lieblingstochter vernäht,
 aber sie mag diese tolle Farbe leider gar nicht :( und nun darf sich eben ein kleines
 Mädchen in Schweden auf dieses tolle Kleid (Ottobre 4/14) freuen:



 Aber auch ich bin nicht zu kurz gekommen und kann euch schon mal einen kleinen Teaser hier lassen. 
Nach Weihnachten zeige ich euch dann mehr.


Alle kuschligen Sweat´s bekommt ihr hier bei Lillestoff.


Und nun wünsche ich euch ein wunderschönes Weihnachtsfest mit tollen Geschenken,
 leckeren Essen und schönen Stunden mit euren Liebsten!

Liebe Grüße Diana

Samstag, 20. Dezember 2014

Werbung
Happy Snowman

Einen Schneemann konnten wir bisher noch nicht bauen,
 aber Bekanntschaft mit den weißen Männern konnte der Räuber 
dank " Happy Snowman" schon schließen.
Den knuffigen Jersey bekommt ihr bei Lillestoff.


Genäht habe ich dem Kleinen wieder mal ein Minikrea 20401 Set
 und eine Mützenset aus der Ottobre.
Als ich ihm gestern diese Sachen anzog, die Kamera hervor holte,
lief er gleich zum Schrank, wo die Salzstangen liegen :).
Ach der Räuber weiß genau,
 wie es läuft und so hatte ich ruckzuck ein paar schöne Foto´s im Kasten.



Und wo wir jetzt so schön kuschlig eingepackt sind, kann doch auch endlich der Schnee kommen!


Ich wünsche euch einen schönen vierten Advent!
Liebe Grüße Diana

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Werbung
Minizwerg in "ON THE FARM"

Heute möchte ich euch meinen Neffen vorstellen, zumindest seine süßen Füße :).
Mit 14tägiger Verspätung kam er Ende November zur Welt.
Als (Näh-) Tante ließ ich es mir natürlich nicht nehmen, ein Miniset für ihn in Gr. 56 zu nähen.
Beim Fotoshooting eine Woche nach seiner Geburt sieht man doch ganz deutlich, 
dass noch reichlich Platz zum rein wachsen ist.
Kaum zu glauben, wie klein so ein Baby ist und wie rasant sie groß werden!



Für die Minikrea 10404 Kombi, den Farbenmix-Pucksack und die Knotenmütze habe 
ich den "On the Farm" Lillestoff vernäht, kombiniert mit mintfarbenen Lillestoff-Jersey.
Ihr bekommt die knuffigen Farmtiere ab Samstag, 20.12.14 hier im Shop.




Liebe Grüße
Diana,
die nun schon den 2. Post bei den lieben Eltern schreiben muss,
weil 1&1 keine Anstalten macht, unseren DSL-Anschluss zu entstören

Montag, 15. Dezember 2014

Werbung
Hockey Rock



Einen tollen Jersey für Hockey-Fans und alle die es vielleicht noch werden wollen,
 gibt es seit Samstag in den Lillestoff Verkaufsregalen.
Meinem Räuber habe ich daraus ein Fearless Eagle Kapuzenshirt aus der 4/14 Ottobre genäht. 
Dieses geht zwar erst ab Größe 98 los, aber ich habe ohne NZG zugeschnitten 
und großzügig mit der Ovi genäht - nun passt´s und ist ca eine Gr.86.



Unten drunter geht es ebenso sportlich zu mit dem Minikreaschnitt 20401.


Hier ist der Kleine beim Wollmäuse suchen fündig geworden ;).


Falls ihr nun die angekündigte Mini-Weihnachtsverlosung sucht - ich bin in der letzten Woche leider nicht dazu gekommen.
Da wir plötzlich keinen DSL-Anschluss mehr haben und die Störung wohl nicht kurzfristig
 aufgehoben werden kann, konnte ich die ganze Woche nicht auf den Blog zugreifen und
 nun wird es sehr knapp, weil Weihnachten ja nur noch 9 Tage entfernt ist.
Ich hole das im neuen Jahr nach - versprochen.

Euch eine schöne vorweihnachtliche Woche und ich hoffe,
 ich muss nicht erst wieder zu meinen Eltern fahren, um einen Post zu schreiben :).

Liebe Grüße Diana

Montag, 8. Dezember 2014

Werbung
Crazy Christmas Icons


Als ich diesen Jersey in den Händen hielt, war mein erster Gedanke,
 der wäre doch perfekt für ein Weihnachtskleid. 

Allerdings würde es der Räuber mit Sicherheit nicht tragen wollen ;)!!!
Nun hat er eben ein weiteres Shirt bekommen,
 aber davon kann man in dem Alter ja nie genug haben.
.



Und ich wurde zur Wiederholungstäterin und habe mir die Kuschelsocken aus dem letzten Rums-Post
 gleich noch einmal genäht, jedoch sind diese kuschlig mit Teddyplüsch gefüttert. 
Hausschuhe besitze ich nämlich nicht, da sind diese perfekt für die kalten Wintertage.


Shirt - Schnitt: Minikrea 20401
Socken - Schnitt von Charlotte Fingerhut
Stoff: Crazy Christmas Icons von Lillestoff 

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche,
 in der es hier noch eine weihnachtliche Miniverlosung geben wird :).
Seid lieb gegrüßt Diana

Freitag, 5. Dezember 2014

Werbung
kuschelweiche Pinguin-Kombi

Jeden Dienstag gehe ich mit dem Räuber zur Knirpsenrunde.
Dort wird viel gesungen, gebastelt und gespielt.
Vorletzte Woche holte unsere Kursleiterin große Auffädelperlen & Schnüre für die Kleinen (18 - 21 Monate)
 hervor und siehe da, nur die Mädels waren eifrig bei der Sache 
und die Jungs hatten ihren Spaß daran, die Perlen im ganzen Raum zu verteilen.

Als ich dann die Fotos mit dieser ultraweichen Sweatkombi machen wollte,
 fielen mir die Perlen ein, die wie tausend andere Spielsachen von den Großen,
 damals Kleinen :) hier gehortet werden.

 Am besten lässt sich der Räuber nämlich fotografieren, wenn er spielt.
Auch dieses Mal hatte er seinen Spaß daran, die Perlen durch die Gegend zu schießen,
 aber auch versucht, sie aufzufädeln.


Als ich diese Kombi unter der Nadel hatte, war ich total begeistert, 
wie gut sich dieser sehr weiche und dehnbare Sweat nähen ließ.
 Und so komplett mit dem süßen Pinguin von mymaki -
 da war es um mich geschehen :) - ich bin verliebt :).



Nein, eine Cover habe ich (noch) nicht, ich habe die Nähte mit einem Zierstich gemacht. 



Den petrol/weißen Blockstreifen-Sweat bekommt ihr bei Lillestoff, 
den mintfarbenen der Hose ab diesem Samstag auch,
 ebenso die Schnittmuster von Minikrea 20401 und 20201.
Mein Räuber trägt mit seinen 82 cm die Gr. 80/86 und ich finde die Passform perfekt.

Euch einen schönen Start ins Wochenende,
meins wird wieder ein Nähmarathon werden, denn die Liste vor Weihnachten ist noch sooo lang!

Liebe Grüße Diana

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Mit Ri-Ko zum Rums #11/14

Vor ziemlich genau einem Monat haben Evchen und Einchen zu einer Tschällensch aufgerufen:
Nähe dir eine Ringelkombi und mache mit bei der ri-ko tschällensch!

Mmmhh, sind zwei Kuschelsocken eigentlich eine Kombi? ;) 

Die Fußwärmer habe ich nach Charlotte Fingerhut's Freebook genäht 
und sie sind natürlich nur der zweite Teil der Ringelkombi...


...schaut mal, hier könnt ihr schon erahnen, was der erste Teil ist...


Ein Sweatshirt! 
Den Streifensweat hatte ich mir beim Lillestoff-Festival mitgenommen,
 genau wie den tollen Regentropfenjersey von enemenemeins.


Lange hatte ich überlegt, welchen Schnitt ich für diese beiden Stoffe nehme,
 bis ich die Ottobre für Kids (6/14) in der Hand hielt.
 Vom Simple Plain Schnitt war ich sofort angetan,
 doch schon beim Abzeichnen fiel mir auf, dass er sehr breit ausfällt. 
Also habe ich den Mamacita Schnitt zum Vergleich darüber gelegt und angeglichen.


Und wo ich schon so schön am Ändern war: ein großer Kragen und lange Armbündchen mussten auch mit ran.
 Nur noch die Einsätze und das geteilte graue Bündchen sind Überbleibsel vom Simple Plain Schnitt.


Eigentlich hatte ich an einen Rock als Kombiteil gedacht,
 aber der 4. Dezember kam so überraschend schnell ;) 
und die Nähliste vor Weihnachten wurde im länger, 
dass es eben nur noch für die passenden Kuschelsocken gereicht hat.


Beim Schreiben fällt mir gerade auf, 
dass an einem Bündchen am Socken die Regentropfen verkehrt herum fallen,
 aber ich behaupte jetzt mal: das habe ich genauso geplant :).

Und nun gehe ich meine Ringel- oder besser gesagt Streifenkombi hier und hier ausführen.

Liebe Grüße Diana 

Donnerstag, 27. November 2014

Werbung
Vans

November - da denke ich an Nebel, graue Tage, Dunkelheit,
aber in diesem Jahr hatten wir hier schon so viele schöne Tage!
Der gestrige Sonnenschein wurde gleich genutzt, um die tollen Vans ins richtige Licht zu rücken.
Und wenn ich mir die Foto´s jetzt anschaue, bekomme ich glatt Frühlingsgefühle ;).


 "Bestechungsstangen" durften auch nicht fehlen ;).





Genäht habe ich wieder den Minikrea Schnitt 20401 aus dem (ab diesem Samstag
 erhältlichen) Vans-Jersey und dem braun/weißen Ringel von Lillestoff.

Die Hose ist übrigens auch ein super Strumpfhosenersatz,
 die passt super unter einem Kuschelanzug und ist schon in meiner Rubrik "Lieblingsschnitte" gelandet.


...und nun bin ich auf dem Weg zum Weihnachtsbasteln in der Schule 
... Frühlingsgefühle AUS ;) ...
ich wünsch euch einen schönen Tag

Diana