Montag, 12. Januar 2015

Werbung
Happystars
Als ich mich im letzten Jahr Anfang November bei kazumiskleinewunderwelt für das Probenähen 
des Happystars-Jersey beworben habe, war der nun benähte kleine Mann noch gar nicht auf der Welt
 und jetzt passt er doch tatsächlich schon in Größe 62.
Ich habe ihm ein kleines Gute-Nacht-Set genäht, denn die Sterne passen einfach so gut.
Der Schlafanzug ist eigentlich ein Spieloverall aus der Ottobre 6/2014, 
aber er verhilft garantiert auch zu happy Träumen. 


Ich liebe diese Ziernaht meiner Nähmaschine, aber eine Cover hätte ich trotzdem ganz gerne :).





Ein kuschelweiches Mondkissen und eine Knoten-Schlafmütze machen das Outfit komplett.


Die Happystars von Sandra bekommt ihr in weiteren leuchtenen Farben und Qualitäten hier.
Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche.

Liebste Grüße Diana

Kommentare:

  1. Das ist so lieb - total schön geworden :-)
    glg
    melly

    AntwortenLöschen
  2. Solo süß! Ich bin begeistert!! Echt toll!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein süsses Outfit. Passt alles perfekt.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön! So ein herziges Kerlchen und der Anzug steht ihm wirklich gut!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Och Mönsch... der kleine Mann in seinen Klamöttchen ist ja zuckersüß :)
    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist der nett - und die tollen Sternchen stehen ihm hervorragen!
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Hach mensch, so ein klitzekleiner Zwerg ♥

    AntwortenLöschen
  8. Richtig niedlich und vorallem schön kuschlig <3

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Soooo toll geworden! Leider bekomme ich auf meiner Facebook-Seite einfach keine Antwort an dich raus :P Ich bin auf jeden Fall völlig hin und weg! Das wollte ich mal los werden! LG Sandra Duschl

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Fragen werden übrigens direkt hier beantwortet :).
♥ liche Grüße Diana