Dienstag, 14. April 2015

ein lang gehegter Wunsch

Ein ganz lang gehegter Wunsch meines Mannes war eine eigene Patchworkdecke.
Nachdem ich meinen 365 Tage Quilt fertig hatte, sollte dies auch mein nächstes Deckenprojekt werden.
Und da ich mit Druck im Nacken einfach besser arbeiten kann :), habe ich an den drei Tagen vor seinem Geburtstag
 alle Reste, die etwas männlicher ;) aussahen, zurecht geschnitten und diese Decke für ihn genäht.
Vlies war natürlich so spontan keines da, aber mit dem tollen Baumwollplüsch von Hilco ist die Decke kuschlig genug.
Präsentiert wird euch diese heute vom Kleinsten der Familie, denn wenn der nun glücklich Beschenkte
 abends damit kuschelt, kommen nur schummrige Foto´s dabei heraus.  






Stoffe: Stoffmarkt Hamburg, Stoff&Stil, Aladina 
Schnittmuster: da braucht man keins :)
verlinkt: creadienstag

Liebe Grüße
 Diana

Kommentare:

  1. Ach wie hübsch die Decke geworden ist...und die Bilder sind wieder wunderschön geworden! Hast du super gemacht.
    Viele Grüße

    Paola

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Decke und ganz tolle Bilder!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Decke und die Farben gefallen mir sehr gut!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  4. die decke ist toll geworden und die bilder sehr sehr niedlich :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Decke und sehr schöne Fotos. Sieht sehr kuschelig aus.
    Liebe Grüße,
    Geo

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich hübsch und bestimmt sehr flauschig. Süße Füße ;o)
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne Decke hast Du da gezaubert! Und ich bin auch so ein auf den letzten Drücker-Näher!
    Vg alex

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Decke hast du da gezaubert! Und so ein großes Stück Baumwollfleece hast du mal eben im Vorrat? Toll!
    lg Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Plüsch lag hier schon länger rum :)

      Löschen
  9. Tolle Decke und super schöne Bilder.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich schön, die männliche Decke :)

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhh wow ist die toll!!!!!
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Diana,
    die Decke ist richtig toll geworden. Auch bei uns gibt es eine Gemütlichdecke für den Göttergatten und mich, die während eines Freundinnen-Aufenthalt in unserem Ferienhäuschen ebenfalls in 3 Tagen entstanden ist - in Gemeinschaftsarbeit - für jede Freundin eine. Wir haben alleine 2 Stunden gestanden und die Streifen geschnitten, da es (wie nennt man es bei den richtigen Patchworkern??) eine Decke im Blockhaus???? (Muster? Quilt? Stil? oder so) geworden ist.
    Ich wünsche euch einen schönen Tag - hier im NordNorden ist das schöne Wetter auch wieder angekommen - Frauke

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Fragen werden übrigens direkt hier beantwortet :).
♥ liche Grüße Diana