Montag, 12. Dezember 2016

Stepper-Hoodie

 Ich war ja ein wenig hin und her gerissen, als ich den tauben-/rauchblauen Stepper in meinen Händen hielt.
Näh ich daraus einen kuschligen Hoodie für mich oder ne coole Hose für den Räuber?
Ach letztendlich hab ich mir gedacht, dass ich eindeutig länger was davon habe,
 da ich da ja nicht sooo schnell rauswachse ;) und ich habe es nicht bereut.
Der Hoodie trägt sich richtig gut, so gemütlich, weich und kuschlig und noch dazu aus 100%iger Bio-Baumwolle. 
Der Stepper lässt sich übrigens dehnen, so dass ihr keine Nummer größer nähen müsst.






Ich habe erneut das Schnittmuster "Lynn" von pattydoo genäht, dieses Mal mit Daumenlöcher und einer dicken Kordel.
Die große Kuschelkapuze mag ich am liebsten an diesem Schnitt, allerdings würde ich so einen Hoodie auch gerne taillierter / enger tragen. Vielleicht habt ihr ja eine Schnittempfehlung für mich?

Den Stars Stepper bekommt ihr im Übrigen seit dem letzten Samstag in verschiedenen Farben bei Lillestoff.

Liebe Grüße
Diana

Kommentare:

  1. Wieder mal ein traumhaft schönes Sweatshirt. Wie wäre es mit dem Schnittmuster Manouk von Ki-ba-doo. Das ist tailliert und etwas enger. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hey, der Pullover ist ja klasse und ich liebe Sterne sowieso!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön gemacht, liebe Diana!!! Eine Hose für den Filius wäre daraus auch toll geworden, aber ich freue mich für dich, dass du dich doch für einen Hoodie für dich entschieden hast!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Fragen werden übrigens direkt hier beantwortet :).
♥ liche Grüße Diana