Mittwoch, 20. September 2017

Sweatrock - Forest #2

Nach meinem Forest - Volantkleid zeige ich euch heute nun ein weiteres Teil meiner neuen Herbstgarderobe.

Der senfgelbe Sweat mit den liebenswerten Hirschen wurde erst mal eine Weile gestreichelt: 
mach ich aus dir einen Hoodie? Oder ein Kleid? Letztendlich ist es ein wunderbar bequemer Rock geworden. 
Den Schnitt (eigentlich für Webware gedacht) mit den aufgesetzten Taschen findet ihr in der Fashion Style 8/15.
Auf einen Reißverschluss hab ich verzichtet, da der Sweat ja dehnbar ist. Damit der Bund nicht labberig wird und womöglich so der Rock noch rutscht, ist dieser mit einem breiten Gummiband verstärkt.

Dazu habe ich mir aus blauen Strickstoff ein einfaches kurzes Drüberzieh-Shirt genäht.
 Ein Schnittmuster gibt es hierfür nicht, es sind lediglich zwei weite Teile, die ich aneinander genäht habe. 
Statt zu säumen habe ich alles offenkantig gelassen und am Rückenteil, 
um die Weite etwas zu regulieren, eine Schnürung eingenäht.








Der Hirsch-Sweat "Autumn Wood" aus der Feder von Lila Lotta
sowie den Swafing Strickstoff Gaia bekommt ihr ab sofort bei eurem Stoffhändler.

Die Hirsche sind übrigens für eure Stickmaschinen digitalisiert worden.
Bei Huups gibt es die Forest-Stickdatei, die ich auch bereits komplett gestickt habe
 und euch dann in ein paar Tagen hier vorstelle :).

Bis dahin liebste Grüße
Diana

Freitag, 15. September 2017

Volantkleid - Forest #1

Wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich diesen Sommer ( wenn man ihn so nennen darf )
 in Löhne bei der lieben Sandra war und zusammen mit unserer tollen Probenähgruppe & Freunden eine 
wirklich unvergessliche Party gefeiert habe. Mit im Gepäck hatten wir alle unsere "Forest" Outfit's.

Forest ist die aktuelle Lila Lotta Herbst/Winterkollektion, die mich schwer begeistert.
Neben den unterschiedlichen Qualitäten gibt es so tolle Designs, wie zum Beispiel Tee trinkende Hirsche 
oder eben auch die schlichten Motive wie dieses hier: AUTUMN GEO auf Jersey. 

Noch bevor die Stoffe bei uns eintrafen, habe ich mir aus der Burda 11/16 das Volantkleid raus gesucht. 
Obwohl es für Webware ausgelegt ist und ein Kurzgrößenschnittmuster ist, passt es perfekt ohne Änderungen.

Als ich zu unserem Fotoshooting in Löhne dann dieses Kleid anzog, stand für Sandra und Dagmar sofort fest,
 dass ich dazu unbedingt diesen wunderschönen Blumenkranz tragen müsste.
Zusammen hatten ihn beide am Abend zuvor neben einigen anderen Blumen liebevoll gebunden.

Ich kam mir dann schon wie eine Waldelfe ;) vor, als Marc, unser Fotograf vor Ort dann diese Foto's von mir schoss.





In ein paar Tagen zeige ich euch dann meinen Hirschrock, ... meine Tischdeko, mein Hirschkleid, 
die ultracoole Kombi vom kleinen Tupfer, meine Tasche & Blazer,... 
meine eigene kleine Forest-Kollektion :).

Forest ist ab sofort bei eurem Swafing-Stoffhändler erhältlich!

Herbstliche, besser gesagt stürmische Grüße aus dem Norden
Diana


Samstag, 9. September 2017

was Kuschliges für's Baby

Ein kleiner dicker Tilda-Hase und eine dazu passende Patchworkdecke warten
 hier schon sehnsüchtig darauf, mit einem Sommerbabymädchen zu kuscheln :).

Ein bisschen größer und es könnte eine Lieblingsdecke von mir werden, da ich die Farbkombi echt mag. 
Aber ich hab ja schon eine und darin einkuscheln nach diesem miserablen Sommer und 
dem lausigen Spätsommerstart ist hier schon abendliches Pflichtprogramm.






Alle Stoffe habe ich wieder einmal bei meinem Lieblingsstoffdealer Aladina gekauft 
und den Hasen findet ihr im Buch "Tilda's Sommergarten".

Seid lieb gegrüßt, bis nächste Woche, da zeige ich euch die ersten Herbstteilchen :).

Diana

Donnerstag, 24. August 2017

Lothar Lässig

Der knuffige Nasenbär aus dem Hause Lila-Lotta ist wieder da :).
Aktuell wird Lothar als Neuauflage auf kuschelig angerauten Baumwollsweat bei der 
Swafing Hausmesse vorgestellt und kommt anschließend zu euren Stoffdealern.

Passend zum Lothar gibt es megacoole Kombistoffe, wie z.B. hier den grau melierten Jersey
 vom Shirt und dem rauchblauen Sweat der Jogginghose.
Beide Schnitte findet ihr in Klimperkleins Buch Nähen mit Jersey für Kinder.
Die Jacke mit den Paspeln an den Ärmeln ist aus der Ottobre-Ausgabe 4/13.


Alles zusammen eine bequeme Kombi, mit der der kleine Tupfer nun ganz lässig wie hier im Schlossgarten abhängen kann.


 

alle Zutaten auf einem Blick :)

Stoffe: Sweat Lothar, Sweat Melange rauchblau, melierter grauer Jersey, Bündchen --->Swafing
Webband: Lothar Stars erhältlich bei Farbenmix
Plotterdatei: Louie über Huups


Ich wünsche euch schöne Spätsommertage!

Liebe Grüße
Diana

Dienstag, 4. Juli 2017

Surfing & good Vibes

Heute zeige ich euch die zweite Surfing-Sommerkombi. 
Hierfür hab ich meine älteste Ottobre, die 3/2007 hervorgekramt und Modell 21 genäht. 
Die Hosenschnitte waren vor 10 Jahren ja extrem weit, so dass ich ein paar Zentimeter 
pro Bein weniger zugeschnitten habe. Trotzdem kamen komische Blicke (?) der beiden großen Kinder ;),
 als der kleine Tupfer sie anprobierte. Vielleicht bin ich ja schon betriebsblind, 
aber ich find die Hose echt tragbar und gar nicht mehr "zu weit" oder "zu lang".
Die Kontraststreifen mag ich besonders gern und im nächsten Sommer passt sie bestimmt auch noch, was bei den wenigen Sommertagen ja echt erfreulich ist.



 Auf das Shirt habe ich passend zum Sommersweat Palmen geplottet.
 Die komplette Surfing-Datei findet ihr hier bei Huups





Den Shirtschnitt habe ich aus dem ganz neuen Buch von Klimperklein
Einfach, ohne Schnick-schnack und perfekt von der Größe, da waren im Nu gleich 2 weiter fertig :).

Wenn wir so fix mit der Suche nach einer passenden Brille durch wären, hach ...na wir starten
 dann heute den 2. Versuch, denn der kleine Tupfer braucht dringend Unterstützung für seine Augen.

Euch einen schönen Dienstag!

Zutaten: 
Sommersweat Surfing & good Vibes by Lila Lotta, sowie Jersey und Bündchen: Swafing
verlinkt:

Liebe Grüße
Diana

Mittwoch, 28. Juni 2017

Be cool and go surfing :)

Der kleine Tupfer kommt nähtechnisch nicht zu kurz, auch wenn ihr in den 
letzten Wochen im Blog oder auf Instagram kaum etwas gesehen habt.
Es ist schon etwas weniger geworden, denn mit 4 Jahren hat der kleine Mann
 klamottentechnisch seinen eigenen Kopf und zieht nicht mehr alles an, was im Schrank liegt.

Bevor ich nun also die Nähmaschine anschmeiße, und viel Unnützes herauskommt, 
gibt es jetzt erst immer eine "Besprechung" :) und es hüpfen nur Lieblingsteile von der Nadel, 
die möglichst schnell wieder frisch gewaschen parat liegen müssen.

Bei den coolen Surfbrettern und Palmen lagen wir beide auf einer Welle.

Sandra von Lila Lotta hat sie exklusiv für das neue Buch von Pauline alias Klimperklein:
 "Nähen mit Jersey – für Kinder (Größe 104 -164)" ,
 welches ihr ab sofort u.a. hier beim Frech-Verlag erwerben könnt, entworfen.

Den Surfing-Sweat zeige ich euch heute.
Ganz klar habe ich mir gleich einen Schnitt aus dem Buch geschnappt: die lässige Skatershorts.

Die große Ananas auf dem rechten Bein ist eine von 5 Applikationen auf der Stoffkante, 
da darf die Stickmaschine oder der Plotter gerne einen freien Tag einlegen ;),
 obwohl... für den Plotter gibt es tolles "Futter" (demnächst bei Huups)! Der kleine Tupfer hatte die Qual der Wahl 
und hat sich für sein Ringelshirt dieses bunte Surfbrett ausgesucht.






Die exklusiven Stoffdesigns zum Buch bekommt ihr ab sofort bei eurem Swafing-Stoffhändler.
Tausend Dank, liebe Sandra, dass ich diese coolen Sweats schon im Vorfeld vernähen durfte :).


Und auch das Buch kann ich jedem ans Herz legen: dem Nähanfänger, der Dank
 ausführlicher und gut beschriebener Anleitungen schnell Erfolge haben wird, 
sowie den Nähprofi's, die auf der Suche nach bequemen und alltagstauglichen Basics sind.

Euch allen einen schönen Sommertag!
Liebe Grüße
Diana

Donnerstag, 22. Juni 2017

Off-Shoulder-Top

oder sollte ich lieber "Zuppel-Bluse" sagen?

Sosehr ich den Stoff auch liebe und ich mich optisch in dem Top auch total mag,
 bin ich doch ein wenig genervt, dass mir die gesmokte Passe am Hals sitzt, sobald ich die Arme hebe, ahhh.
Ständig bin ich am zuppeln und ziehe mir das Top wieder über die Schultern.

Ist das ein generelles Problem bei solchen Off-Shoulder-Teilchen?
Ich hab hier nämlich noch einen Schnitt aus der Ottobre liegen, an den ich mich aber jetzt nicht mehr ran wage.

Dieses Top ist aus der Burda 3/17 (Modell 118).
Ganz leicht zu nähen, auch für Anfänger dank Nähschule.
Das Smoken mache ich mir noch ein wenig einfacher, indem ich Gummi als Unterfaden nehme,
 dann Runde für Runde nähe und die Enden verknote.

Der Voile "Waves" ist aus der On the open sea - Kollektion von Lila Lotta und ist mein persönlicher Liebling der Serie.






Euch einen schönen Donnerstag, wir sehen uns beim Rums.

Liebe Grüße Diana

Dienstag, 20. Juni 2017

zwei Schnitte = ein Jumpsuit

Eigentlich habe ich ja einige Jumpsuit-Schnittmuster und doch habe ich hier zwei Schnitte vereint.
Zuerst habe ich mir aus dem "Natural Habitat" Baumwolljersey eine "Ava" von Bienvenido Colorido genäht, 
dann ging die Suche nach einem passenden Oberteil los. 
In der Ottobre F/S 2016 bin ich fündig geworden.  
Das Oberteil vom Modell 8 fand ich mit den Falten sehr passend für die Hose. 
Die untere Rückenpartie und den Hosenbund hinten habe ich nach der ersten Anprobe noch ein wenig angeglichen, 
damit es nicht so absteht, aber nun finde ich, sitzt es super.






Schnitt: Hose Ava & Ottobre F/S 2/2016 Modell 8
Stoff: "Natural Habitat" Baumwolljersey von Lila Lotta, Swafing
verlinkt: creadienstag

Ich wünsche euch einen schönen Sommertag.
Liebe Grüße Diana

Donnerstag, 1. Juni 2017

Happy mit Schößchenbluse

Weiter geht's mit den Happy Flowers :). Auch diese grau/blauen Blümchen auf sonnengelb habe ich für mich vernäht.
Den Schößchenblusen-Schnitt habe ich in der Burda 7/15 gefunden...
und die Nähanleitung für dieses gute Stück ist sogar bebildert ( so mag ich das ja gern :) ).
Im Original ist der untere Abschlussstreifen noch ca. 5 cm länger, mein Stoff reichte dafür allerdings nicht ganz aus.   

Fazit: der Schnitt ist superleicht und auch recht schnell genäht.
Eine weitere, dieses Mal aus dünner Viskose, ist geplant.






"Happy Flowers" von Lila Lotta bekommt ihr in vielen tollen Farben und Designs bei eurem Swafing-Stoffhändler.

...und jetzt geh ich noch ne kleine Runde beim rums drehen.

Liebe Grüße Diana 

Donnerstag, 25. Mai 2017

Happy Flowers and a happy Father's Day

Ich muss gestehen, ich bin ein kleiner Nähzeitschriften-Junkie.
Das liegt aber auch in erster Linie daran, dass ich absolut ungerne E-Book Schnittmuster 
zusammenklebe und deshalb kaum welche kaufe.
Gut, bei Zeitschriften muss man beim Abzeichnen schon gute Augen habe, da die Linien doch teilweise sehr verwirrend sind, aber im Großen und Ganzen gab es bisher kaum ein Schnitt, den ich nicht noch einmal nähen würde.
Besonders gern mag ich die "Fashion Style". Ein Schnitt wird immer sehr ausführlich und bebildert beschrieben, 
wie diese Blusenjacke aus der Ausgabe 07/2016. Da kann dann garantiert nichts falsch laufen.

Für meine Blusenjacke habe ich die wundervollen Happy Flowers von Lila Lotta angeschnitten,
 die Kombination Blau/Rot mag ich voll :). Passend dazu habe ich mir eine "As" von Farbenmix genäht. 
Hier kommt sehr gut zur Geltung, wie schön die einzelnen Happy Flower Stoffe miteinander harmonieren.

Happy Flowers bekommt ihr in vielen weiteren Farben. 
Im Lookbook, welches von Sandra wieder einmal liebevoll gestaltet wurde, findet ihr alle Designs 
und jede Menge grandiose Designbeispiele.








Bevor ich nun ein paar Leckereien für das Vatertags-Grillen vorbereite, 
hüpfe ich mit meinem Outfit noch schnell rüber zum Rums.

Macht euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Diana