Donnerstag, 16. März 2017

Darf ich vorstellen?

Wir haben am letzten Samstag eine kleine Fellnase adoptiert, den kleinen Dexter von Fietes Hof.
Dexter ist ein Rauhhaar-Kromfohrländer mit langem Fell.

Vor gut einem Jahr fingen wir ernsthaft an zu überlegen, welcher Hund denn zu uns passen würde?
Auslöser war, dass ich eine Nacht träumte, wir haben einen Hund.
Und wenn man einen schönen Traum hatte, wacht man doch immer mit einem warmen Gefühl auf, oder?
Ich erzählte beim Frühstück von meinem nächtlichen Erlebnis, sehr zur Begeisterung meiner Tochter. 
Wenn es nach ihr gegangen wär, hätten wir schon immer einen Hund gehabt, sogar ihr erstes Wort war Wauwau :). 
Doch wir Eltern hatten ursprünglich den Plan, dass erst ein Hund ins Haus kommt, wenn die Kinder ausgezogen sind. 
Aber Pläne sind ja dafür da, umgeschmissen zu werden :). 

Dann ging die Suche los. Im Netz gibt es ja diverse Test's ;), die uns unter anderem den Kromi empfohlen haben.
 Diese Rasse war uns gar nicht bekannt, aber nach einigem Recherchieren stand schnell fest, 
das könnte genau der richtige Hund für uns sein.

Nun wurde unsere Geduld auf die Probe gestellt, denn Züchter und Welpen gibt es nicht wie Sand am Meer, 
Wartezeiten von einem bis zwei Jahre sind keine Seltenheit.

Nur eine halbe Stunde von uns entfernt haben wir dann eine nette Züchterfamilie und die Rasse persönlich kennengelernt, haben uns auf die Liste schreiben lassen und sind auch noch bis nach Berlin und Leipzig gefahren, um uns Zuchtfamilien vorzustellen und somit unsere Chancen zu erhöhen.

Letztendlich brauchten wir dann aber nur die halbe Stunde fahren, um unseren Dexter nach Hause zu holen.  

Von Abschiedsschmerz war keine Spur, er hat sich super bei uns eingelebt.
 Am allerliebsten schläft er einfach nur auf dem Fußboden. 
Ich habe aber im Vorfeld ein paar Schlafplätze genäht, u.a. dieses Sternenkissen, 
welches auch schon von ihm für ein kurzes Nickerchen getestet wurde.

 Anleitungen für ein solches Kissen findet ihr kostenlos im Netz, schaut mal hier.
Meine Quadrate haben eine Größe von 30 mal 30 cm.










Bis bald mit einem weiteren Schlafplatz von Dexter :)

Liebe Grüße 
Diana

Kommentare:

  1. Och nöh...wie süß ist der denn?!?!!Ganz,ganz viel Spaß und ruhige Nächte!!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist der niedlich :)!!!
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  3. Der Hund sieht richtig süß aus. Viel Spass und Liebe mit ihm. Ich habe zwei verlassene als Welpe adoptiert. sind jetzt schon 10Jahre alt und ich liebe sie.

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zu eurem Kromi! Ihr werdet sicher viel Spass mit ihm haben.
    Liebe Grüße von Kerstin und
    http://2.bp.blogspot.com/-LdwEByZGCQs/US4fKfcfChI/AAAAAAAAB2E/xd9741OgQdU/s1600/herrneuschier+kuschelkissen.jpg

    AntwortenLöschen
  5. Er ist soooo süß!Ganz viel Spaß mit dem kleinen Dexter!!!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ach Gott ist der Süß! Und das Kissen ist auch so schön geworden.
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Diana,

    Ist der süss!!!!!!!! Was für ein goldiger Hund. Wir haben ja seit Ende November auch einen Labrador und wir geniessen es total. Auch wenn sie einem Arbeit machen geben einem die Hunde soviel zurück. Ich wünsche euch ganz viel Spass mit eurer kleinen Fellnase.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  8. Sehr süß!
    Viel spaß mit eurem kleinen Knuffi <3
    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Diana,
    ach was ist der goldig! Da kommt man bestimmt vor lauter beobachten gar nicht mehr zum Arbeiten, oder?
    LG und komm' gut ins Wochenende
    Manu

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Fragen werden übrigens direkt hier beantwortet :).
♥ liche Grüße Diana