Donnerstag, 25. Januar 2018

Volantbluse aus Bed of Tulips - Rums 1/18

Gestern konnte man ihn ja schon fast riechen: den Frühling.
Nach einem Winter, der hier im Norden leider kein richtiger ist und war, habe ich doch nun langsam Lust 
auf zwitschernde Vögel, zartes Grün an den Bäumen, Frühlingsblumen und Sonne. 

Bis es soweit ist, werde ich mal anfangen,
 meinen Blog mit vielen frühlingsfrischen und sommerlichen Fotos füllen.
Ich habe im letzten Jahr einige der schönen Designs aus der Summer Line Kollektion
 von Sandra/Lila Lotta vernähen dürfen, unter anderem diese Baumwoll-Popeline:

"Bed of Tulips"





Gemixt mit einer leichten lila Viskose ist daraus die Volantbluse aus der Burda 5/2017 entstanden.
Ich mag gerne Blusen nähen und tragen, die ohne Knöpfe auskommen und die man einfach nur hinein schlüpft.
Das Modell (109) werde ich mir auf jeden Fall merken und ein weiteres Mal nähen.

Wenn ihr jetzt auch Lust auf den Frühling bekommen habt, dann kauft euch doch gleich, wie ich :)
 einen Tulpenstrauß oder holt euch hier im Lookbook noch ein paar Inspirationen.


Zutaten:

Baumwoll-Popeline Bed of Tulips in blau
Viskose Dili in lila
beide Stoffe wurden mir von Swafing zur Verfügung gestellt

Schnitt wie oben angegeben

verlinkt beim rums


  Bed of Tulips, sowie alle Stoffe der umfangreichen Kollektion werden übrigens in den nächsten Tagen 
und Wochen an die Swafing Fachhändler ausgeliefert und sind dann für euch im Handel erhältlich.

Ganz liebe Grüße
Diana

Kommentare:

  1. Super schön geworden die Bluse. Der Schnitt steht dir auch sehr gut. Ich mag auch endlich Frühling haben. Dieses triste Wetter mag ich nicht.

    LG julia

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du mal wieder toll genäht! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Lass den Sommer kommen!
    Fröhlich, buntes, Blüschen <3
    Ich finds hübsch.


    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe machst und Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen.
Fragen werden übrigens direkt hier beantwortet :).
♥ liche Grüße Diana